Chronik
Vereine
Politik
Wirtschaft & Tourismus
Freizeit & Sport
Stimmen zu Gottsdorf
Lage
Impressum

6. & 7. 5 2017 - 11-18 Uhr

Tag des Offenen Ateliers

 

Die Gottsdorfer Künstler laden herzlich ein!

 

Malerei und Zeichnungen bei Annton Beate Schmidt

Porzellan und Keramischer Modellbau bei Cora Gebauer

Ausstellung bei Detlef David Fotografie/Malerei von Ines Tesche/Karen Thiele

 

Nur Sonntag

Hoftrödelmarkt in der Parkstr. 4a

Dorffest in Gottsdorf

Seit 1986 findet jährlich das Dorffest in Gottsdorf statt
» zu den Fotos ...

Kreiserntefest 2007
in Jänickendorf
» zu den Fotos ...

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits ...


„Ich bin die Mark durchzogen und habe sie reicher gefunden,
als ich zu hoffen gewagt habe.“
(Theodor Fontane – „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“)

Herzlich willkommen in Gottsdorf!

Dieses kleine 131-Seelen-Dorf liegt versteckt zwischen Äckern, Wald und Wiesen am oberen Pfefferfließ. Bereits um 1200 waren die von Richows aus Luckenwalde die ersten Bewohner dieser Ansiedlung. Von 1285 bis 1553 verfügten die Zinnaer Mönche über Gottsdorf, einen Ort, der Ihnen noch bis heute keine Bahnverbindung und keine namhaften Restaurants bietet. Jedoch stoßen Sie hier auf etwas, das Sie in dieser Form heute nur noch selten finden: Natur pur in einer ganz besonderen Atmosphäre, mit Pferden auf saftigen Weiden, Katzen, Hunden und auch kleinen Schafen. Fernab von Stress und Hektik haben Sie hier die Möglichkeit, sich voll und ganz auf das Wesentliche – Ihr eigenes Wohlbefinden zu konzentrieren und wohl zu fühlen.



Bei allgemeinen Fragen zu Gottsdorf können Sie gern Kontakt mit der Ortsvorsteherin Frau Kathrin Lütteken aufnehmen:
Tel:
033732 / 40 269